Hilfe und Beratung

Wir wollen von der Thalassämie betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie deren Angehörigen mit unseren jahrelangen Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit zur Seite stehen, bei Problemen im Alltag Rat geben und unser Beratungsnetzwerk zur Verfügung stellen.

Der persönliche Kontakt ist für eine individuelle Hilfe das wichtigste Kriterium, darum stehen wir Betroffenen und deren Angehörigen für eine Kontaktaufnahme jederzeit offen gegenüber und freuen uns über jede Anfrage, auch gerne anonym über E-Mail oder Telefon.

Durch diesen direkten Kontakt zu uns haben Sie die Möglichkeit, unmittelbar Fragen zur Thalassämie oder ihrer Behandlung zu stellen und damit Missverständnisse zu vermeiden, zu umgehen oder zu beseitigen. Wir nehmen uns Ihrer Probleme und Fragen einfühlsam und kompetent an, um gemeinsam mit Ihnen praktische und angemessene Lösungen zu finden.

Oft ist es schon auch schon hilfreich, die Situation einem Dritten zu schildern, um einen anderen Blickwinkel auf die Situation zu bekommen. Selbstverständlich kann jede Beratung auf Ihren Wunsch hin anonym erfolgen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Jürgen M. Beith

Telefonsprechzeiten
Werktags 10:00 bis 18:30 Uhr 

Telefon +49 7151 920316
Telefax +49 7151 920316

Außerhalb der Sprechzeiten und bei terminbedingter Abwesendheit, können Sie Ihre Nachricht auf der dafür eingerichteten Mailbox hinterlassen.

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt beziehungsweise ausgewählt sein.

Auch bei einer anonymen Kontaktaufnahme benötigen wir Ihre Emailadresse, da wir Ihnen sonst keine Antwort geben können!


 

Captcha Code

Click the image to see another captcha.
 
 

Bitte haben Sie Verständnis, daß wir Anfragen von Betroffenen und deren Angehörigen vorrangig behandeln. Oft handelt es sich um akute Fragen zur Erkrankung. Diese sind meist sehr dringlich für die Betroffenen.